Jungbauer Jochen mit Huhn auf der Schulter

Biohof Zimmermann – isst Genuss


In Freiamt, einem kleinen Ort in der Nähe von Freiburg gibt es Zimmermanns Biohof. Die Familie Zimmermann hat sich ganz und gar Ihrem Hof verschrieben. Vater Hans kümmert sich um die Landwirtschaft, die artgerechte Haltung der Tiere, die sorgfältige und genussvolle Verarbeitung des Fleisches und die Gülleausbringung. Mutter Uta hat sich den Wildkräutern gewidmet, welche sie im heimischen Hof anbaut. Sie veranstaltet Kräuterwanderungen, Schulungen sowie Kräuterevents. Auch Sohn Jochen hat sich dem elterlichen Betrieb zugewandt. Nach dem Absolvieren der Ausbildung zum Landwirt ist er nun in den Betrieb mit eingestiegen. Ein eigenes Projekt - das Ziegenprojekt - hat momentan seinen Augenmerk.

Die Zimmermanns verfolgen eine Vision: "Altes Wissen und Handwerk bewahren – modern umgesetzt."

Pur – einfach - ehrlich  

 

 

 

 

 

Wir dürfen vorstellen: Balu und Mogli, die Hühner-Security


Nachdem im vergangen Jahr Fuchs und Raubvogel für sehr viel Unruhe und auch Verlusten in unseren Hühnerherden gesorgt hatten, musste eine praktikable Lösung für das Problem her. Die Lösung(en) heißen Balu und Mogli, zwei Maremmano-Abruzzen-Schäferhunde. Die Herdenschutzhunde sind Brüder und bereits inmitten einer Hühnerherde geboren. Es gibt für sie nichts Selbstverständlicheres als auf die Hühnchen aufzupassen. 
Noch sind sie nicht ganz ausgewachsen, aber sie machen bereits einen guten Job.

 

Mogli und Balu

 

Auch die P R E S S E und das F E R N S E H E H E N sind schon auf die zwei Buben aufmerksam geworden.

 

 

 

 

 

Das Eierhisli ist umgezogen


und wurde zu einem schicken Verkaufsautomaten. Sicher können Sie sich noch erinnern, alles begann mit einem „Eierschränkli“, welches wegen steigender Eier-Nachfrage bald einem „Eierhisli“ weichen musste.
Doch auch das ist jetzt Geschichte.
Der neue Verkaufsautomat steht nun auf unserem Hof.
Neben Eiern und Brot, finden sie auch unsere sämtlichen Wurstwaren im Automaten.
Natürlich gut temperiert. Und mit dem Bezahlen gibt es endlich keine Probleme mehr, der Automat nimmt auch Scheine und gibt das Wechselgeld zurück.

 

Eierhiesli ist umgezogen

 

 

 

 

 

 

Fr(ei)ämter Bio-Eier


Es begann mit dem Meisterprojekt und 40 Legehennen. Heute arbeitet Jochen mit über 1000 Hühnern. Und da ihm das Tierwohl seiner Hühnchen ganz besonders am Herzen liegt, durften sie im August 2016 in ihr neues Heim umziehen - den Mobilstall, das Wohnmobil für Hühner. Weiterlesen

 

Hühnerbilder

 

Wenn Sie sehen wollen, wie wir unsere Hühner halten und wie so ein "Freiämter Huhntag aussieht, klicken Sie Hier

 

 

 

 

 

Teaser Freiämter Bauernmarkt Logo

Hofbesichtigung mit Vesper - Backevents

 

Gemeinsam mit Kosmos Schwarzwald oder der VHS Emmendingen veranstalteten wir schon mehrere Hof-Exkursion oder Backevents.
Es ist uns immer wieder eine große Freude, Gäste auf unserem Hof willkommen zu heißen. Und besonders schön ist es, wenn wir ihnen unsere Philosophie näherbringen können: „Zurück zu den Wurzeln in modernem Kleid!"
Ob bei einer Hofführung, einem Backevent oder einem zünftigen Vesper, es gibt viele Möglichkeiten Zimmermanns Biohof mit allen Sinnen kennen zu lernen.
Auch Kindergeburtstage haben wir schon gefeiert.
Fragen Sie uns einfach, wir planen ihr individuelles „Erlebnis".

 
 

 

 

Teaser Freiämter Bauernmarkt Logo

Hoher Besuch hatte sich angekündigt

 

Fidelius Waldvogel hat wärend seiner Heimat.tour durch den Schwarzwald bei uns vorbeigeschaut. An unseren Freilandschweinen war er ganz besonders interessiert und über die Tierhygieneverordnung, die ihn zum Tragen eines ganz besonderen Kleidungsstücks gezwungen hat, konnte Fidelius nur staunen. Aber seht selbst wie es ihm bei uns gefallen hat. Klicken Sie HIER

 
 

 

 

Teaser Freiämter Bauernmarkt Logo

Wir auf dem Markt


Jeden Freitag von 15.00 bis 18.00 Uhr können Sie uns auf dem Freiämter Bauernmarkt antreffen. Dort vermarkten wir neben unseren hofeigenen Produkten wie Brot, Brötchen, Fleischerzeugnissen, natürlich auch unsere Bioland-Mobilstall-Eier.
Nutzen auch Sie die Chance und kommen Sie einmal an unserem Marktstand vorbei! Wir freuen uns auf Sie! Weiterlesen